Sommerfest bei traumhaftem Wetter

Strahlender Sonnenschein lockte viele Schülerinnen und Schüler, Eltern und Gäste zum Sommerfest der Heier Grundschule. Und alle kamen voll auf ihre Kosten.

Jede Klasse beschäftigte sich in der Projektwoche unter dem Motto „Bewegung und Gesundheit“ mit einer anderen Möglichkeit, das Fest so abwechslungsreich wie möglich zu gestalten.

Und so gab es neben einem Raum, in dem die Besucher ihre Fußfertigkeit an verschiedenen Stationen testen konnten auch eine Karatevorführung, einen Fahrradparcours, Schulhofspiele und eine Pedalorennstrecke. Natürlich wurde auch unser Schulhund Merlin in die Projektwoche integriert, sodass der Hundesport „Agility“ von Zweibeinern getestet werden durfte. Und wer nach viel Bewegung Lust auf eine Abkühlung hatte, dem kam der Stand mit selbst gemixten (natürlich alkoholfreien) Cocktails gerade recht. Auch gegen den kleinen Hunger zwischendurch hatten sich die Schülerinnen und Schüler viel einfallen lassen. Die ersten Klassen stellten selbst Müsli und Marmelade her, backten Waffelplätzchen und verkauften selbst gemachten Eistee. Auch das selbst gebackene Brot im Blumentopf kam bei allen super an. Die Erlöse kamen dem Förderverein der Schule zugute.

Für den etwas größeren Hunger wurde auf dem Schulhof zudem gegrillt.

Zum krönenden Abschluss gab der Chor noch eine Kostprobe seines Musicals im Forum zum Besten.

Wir möchten uns bei allen freiwilligen Helfern und besonders natürlich bei allen Schülerinnen und Schülern für die tolle Organisation des Festes bedanken und freuen uns schon auf das nächste Fest.