Alle Jahre wieder… - kommt der stimmungsvolle Martinstag!

Eigentlich war es wie die Jahre zuvor, also stimmungsvoll und schön: Laternen, Lieder, Martin, Gottesdienst, Weckmänner, Feuer, Currywurst mit Fritten, Kinderpunsch, Feuerwehr, Polizei,…

Aber in diesem Jahr war doch etwas anders! Die Schulkinder hatten Briefe in die Häuser, die am Weg des Martinszuges liegen, verteilt. Darin baten sie die Bewohner das Lichtermeer ihrer Laternen durch Kerzen und Laternen in Gärten und Fenstern zu verstärken. Die Freude und Dankbarkeit der Zugteilnehmer war groß als sie die vielen Lichter in den Gärten und Häusern sahen. Den zuschauenden Anwohnern wurde manches Dankeschön zugerufen! Auch hier nochmal Vielen Dank!

Ein Dank natürlich auch an alle Helfer, die zum Gelingen des Martinstages beigetragen haben: Die Feuerwehr, die Polizei, die Kirchengemeinde, die Eltern,…!

Vielen Dank und bis zum nächsten Mal!