Vorstellung OGS

Konzept der offenen Ganztagsschule

Das Konzept der OGS entstand in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Marienheide und dem Caritasverband für den Oberbergischen Kreis e.V.

Mit unserem Konzept verfolgen wir ein zentrales pädagogisches Ziel:

Die ganzheitliche Förderung von Kindern, unter Berücksichtigung der individuellen Bedarfe und Ressourcen .
Wir möchten die ganzheitliche Entwicklung Ihres Kindes stärken und seine Kompetenzen fördern.

Angebote für Ihr Kind:

  • Freizeitangebote: Es finden täglich AG´s statt, die sich an den Bedürfnissen der Kinderorientieren. Die Kinder wählen die AG´s und nehmen in einem festgelegten Zeitraum daran teil (je nach Angebot). Es besteht die Möglichkeit innerhalb eines Schuljahres an verschiedenen Angeboten teilzunehmen.

  • Lernzeit: Lehrpersonal und pädagogisches Personal der OGS betreuen die Kinder in der Lernzeit. Die Kinder erledigen ihre Hausaufgaben und haben während der 4 Schuljahre immer die gleich Ansprechperson. Für die Lernzeit stehen im Schulgebäude feste Räume zur Verfügung.

  • Mittagessen: Im Seniorenzentrum des Caritasverbandes können die Kinder nach Anmeldung ein warmes Mittagessen erhalten. Dieses wird täglich frisch zubereitet, ist abwechslungsreich und reichhaltig. Dabei berücksichtigen wir religiöse Essensvorschriften.

  • Projekte und AG´s: Eine Auswahl unserer Aktivitäten: Trommeln, Selbstverteidigung , Theater, Spiel und Musik, kreative Angebote (auch mit Bewohnern des Seniorenzentrums), Bewegung, Natur, Lesen und Vorlesen, Balu und du…..

  • Methoden: Wir vermitteln Ihrem Kind mit dem Lehrpersonal zusammen Lerntechniken und fördern die sprachliche Entwicklung. Wir trainieren soziale Kompetenzen und die Konfliktfähigkeit. Wir unterstützen Ihr Kind in der Entwicklung der eigenen Persönlichkeit. Die Kinderkonferenz ermöglicht den Kindern eine Gestaltung ihres Alltags in der OGS.

 

Tagesablauf:

11.25 Uhr Die Kinder kommen nach der 4. Stunde und wir prüfen ihre Anwesenheit.

11.30 – 12.45 Uhr Lernzeit mit Lehrern und OGS Personal, freies Spiel und AG.

12.15 Uhr Mittagessen mit der ersten Gruppe im Seniorenzentrum

12.55 Uhr Die Kinder kommen nach der 6. Stunde und die Anwesenheit wird überprüft. Die zweite Gruppe geht ins Seniorenzentrum zum Mittagessen.

14.00 Uhr Lernzeit zweite Gruppe

14.00 – 16.00 Uhr AG´s und freies Spiel

 

Zusammenarbeit und Kooperation:

Für Sie als Eltern stehen wir als Ansprechpartner zur Verfügung. Wir führen Elterngespräch (auch telefonisch) und Elternabende durch. Gerne unterstützen wir Sie bei der Vermittlung in weitere Hilfsangebote und vermitteln Ihnen die Ansprechpartner.

Wir arbeiten eng mit der Schule, Bildungs- und Erziehungseinrichtungen, den Fachdiensten des Caritasverbandes, Fördereinrichtungen und dem Jugendamt zusammen. Unsere Drittanbieter aus Sport,- Kunst- Musik,- und Kulturvereinen runden unser Angebot ab.

 

Kontakt

Sabine Bilstein-Metten
Leppestaße 26
51709 Marienheide
02264/4049194

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Link zur Homepage des Caritasverbandes