Osterferienbrief 2019

Liebe Eltern,

 

bevor wir in die Osterferien starten, möchten wir Sie über einige Dinge informieren und gemeinsam mit Ihnen einen Rückblick auf das bisherige Schuljahr vornehmen:

 

Personal

  • Wie Ihnen nicht entgangen sein dürfte, hat uns in den letzten Monaten eine Kombination von Lehrkraftmangel und Grippewelle zu einem kreativen Vertretungsplan gezwungen – vielen Dank für Ihre Unterstützung und Ihr Verständnis in dieser Zeit!
  • Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass beim Thema „Lehrer-Notstand“ ab Mai an unserer Schule ein Licht am Ende des Tunnels zu sehen ist - unser Team verstärken werden alte und neue Gesichter:

           Verena Brand sowie Anna Willmes werden aus der Elternzeit zurückkehren und Julia Fritzen und Sabrina Wagner sind neu dabei!

  • Weiterhin abgeordnet mit insgesamt zwölf Stunden sind von der Grundschule Ründeroth bis 30.4. Frau Conrady und bis Schuljahresende Frau Vorwerk, die u.a. katholische Religion unterrichtet.
  • Seit Januar ist zusätzlich Frau Wolf wieder an zwei Tagen bei uns im Einsatz.
  • Eine Grundschullehrerstelle konnten wir zum 1.5.19 erneut ausschreiben, das Einstellungsgespräch steht noch aus.
  • Am 31.1.2019 mussten wir von unserer langjährigen Kollegin Maria Weyers Abschied nehmen, die nach 37 Dienstjahren an der Heier Grundschule in den wohlverdienten Ruhestand gegangen ist.

    Veranstaltungen

    Unter anderem mit Unterstützung des Fördervereins konnten wir unseren Schülern im ersten Schulhalbjahr einige besondere kulturelle Höhepunkte bieten, die unser Schulleben bereichert haben. Erwähnen wollen wir aber auch kleinere Highlights, die kostenlos,aber nicht umsonstwaren und die uns als Heier Grundschule ausmachen. Alle diese Dinge könnten nie ohne Sie als Eltern stattfinden: sei es die Unterstützung beim Laternen basteln, die Kuchenausgabe auf diversen Veranstaltungen, die Organisation des Sponsorenlaufs und und und… Dies ist alles nur möglich durch Ihr Engagement für die Schule – und damit für Ihre Kinder. Ein herzliches Dankeschön hierfür!

     

    Ein kurzer Rückblick:

    Tag der offenen Tür

    Mit einem Präsentationstag, an dem die Heier Grundschule sich den Kindergartenkindern und ihren Eltern präsentierte, gestalteten wir am 22.9.2018 die erste Veranstaltung im neuen Schuljahr.

    Sponsorenlauf

    Im Spätsommer 2018 war uns das Wetter gewogen und der alljährliche Sponsorenlauf konnte bei frostigem aber trockenem Wetter wieder am Heilteich über die Bühne gehen. Großzügige Spenden und Marathon-verdächtige Sportler*innen erliefen eine große Geldsumme, die uns u.a. das Esperanza Projekt der vierten Klassen ermöglichte.

    Katholischer Teilstandort

    Die vier Klassen des katholischen Teilstandortes besuchten mit ihren Eltern vier Familiengottesdienste außerhalb der Schulzeit. Zum Schulstart trafen wir uns an einem Freitagnachmittag zu einer Messe in der Montfortkirche mit anschließendem Grillen und gemütlichem Beisammensein. Es folgte ein Gottesdienst am Erntedanksonntag, den die 1c gemeinsam mit der ARCHE vorbereitete und ein Adventsgottesdienst – gestaltet von der 3a. Die 4b zeigte sich verantwortlich für den Sankt-Martin-Gottesdienst. Vielen Dank auch an die Kolleginnen für ihr Engagement außerhalb der Unterrichtszeit!

    Auch wenn im kommenden Schuljahr keine eigenständige katholische Klasse gebildet werden kann, wird die Teilnahme an diesen Veranstaltungen sowie an der Profilstunde der Patres natürlich möglich sein!

    Antolin – Lesespaß und Punkte sammeln
    Leseratten gibt es zum Glück viele an unserer Schule. Aber einige besondere „Exemplare“ wurden am 16.11.18 im Forum geehrt! Aus jeder Klasse wurde die „Königsratte“ mit einer Urkunde, einem Buch und viel Applaus gefeiert. Sie hatten im Computerleseprogramm Antolin in ihren Klassen die meisten Punkte erreicht! Das Lesen scheint sie besonders gepackt zu haben, denn die überreichten Bücher wurden schon während der Ehrung „angelesen“!

    Adventskonzerte

    Der Schulchor (der übrigens mittlerweile auf über 60 Kinder angewachsen ist) gestaltete mit weihnachtlichen Liedern in der Adventszeit zwei Konzerte in unserem Forum. Höhepunkte waren auch in diesem Jahr die Solo-Künstler aus den verschiedenen Klassen, die mutig und gekonnt Musikstücke auf ihren Instrumenten oder jahreszeitliche Gedichte und Geschichten vor großem Publikum präsentierten.  Herr Hoffmann blieb als Kameramann auch in diesem Jahr seiner alten Wirkungsstätte treu und reiste aus dem fernen Koblenz an, um beide Aufführungen auf DVD festhalten zu können.

    Clown Hironimus

    „Dat war su´ne schöne dach!“ Das hätten alle jungen und alten Jecken nach dem Karnevalsmorgen singen können. In der Heier Grundschule war die Stimmung gut! Georg Morgenthal alias Hironimus verwandelte unser Forum nach seiner Premiere im Jahr 2017 wieder in eine Zirkusarena und begeisterte alle mit seiner trickreichen und witzigen Show. 

    Wir sind Heier Fußballmeister!
    Am 20. März 2019 fand das langerwartete Fußballturnier statt. Insgesamt neun Teams spielten um die beiden großen Pokale für Mädchen und Jungen. Bei den Mädchen siegte Müllenbach 1. Bei den Jungs gab es insgesamt zehn Spiele der fünf Mannschaften um den glänzenden Pokal. Dabei erreichte die zweite Mannschaft von Müllenbach den fünften Platz und Hülsenbusch wurde Vierter. Dritter des Turniers wurde die zweite Mannschaft der Heier Grundschule mit zwei Siegen. Das gab es seit zehn Jahren nicht mehr, dass eine zweite Mannschaft den dritten Platz erreicht hat, tolle Leistung! Gewinner des Pokals wurde nach einer Leistung im entscheidenden Spiel gegen Müllenbach 1 die erste Mannschaft der Heier Grundschule. Besonders zu erwähnen ist der äußerst faire Umgang der Kicker und Trainer untereinander. Auf der Tribüne fieberten hunderte kleiner und großer Zuschauer aller Schulen den ganzen Morgen mit, und der eine oder andere konnte 

    Neuigkeiten

    Unterstützt von vier Eltern aus der Schulpflegschaft hat am 20. März 2019 das sogenannte Abstimmungsgespräch zur Qualitätsanalyse mit Vertretern der Bezirksregierung stattgefunden. Es ging darum festzuhalten, was uns Lehrkräften, den Schülern und Eltern wichtig an unserer Schule ist, was uns ausmacht und was zu verbessern ist. Gemeinsam haben wir Punkte festgesetzt, an denen wir im folgenden Jahr arbeiten werden, um die Umsetzung im Mai 2020 bei dem eine Woche dauernden Schulbesuch von Herrn Erner und Kollegen (Bezirksregierung Köln) zu zeigen.

    Ausblick:

    • Wir erwarten gespannt eine besondere Kulturveranstaltung an der Heier Grundschule: am 7. Mai wird die Zauberflöte bei uns im Forum aufgeführt.
    • Einladen möchten wir Sie schon jetzt zum Sommer-Konzert unseres Schulchores mit Solo-Künstlern am 4. Juni nachmittags im Forum.
    • Im letzten Schuljahresdrittel freuen wir uns u.a. auf unsere Gesundheitswoche zum Thema „Bewegung und gesunde Ernährung“ in der Woche nach Pfingsten. Wir hoffen auf Ihre bewährte und vielfältige Elternhilfe und auf zahlreiche Besucher am Präsentationstag (14.6.19 nachmittags).
    • Bitte vormerken: am 11. Juli zeigt die Film-AG in einer Premiere das Ergebnis ihrer Arbeit im Musikraum.
    • Unseren Kommunionkindern aus den dritten Klassen wünschen wir mit ihren Familien eine wunderschöne Feier und einen unvergesslichen Tag!

     

    Ein frohes Osterfest wünschen alle Mitarbeiter*innen der Heier Grundschule

     

    T. Mantsch

    E. Jendrischewski

    U. Wirth

    C. Knoche

    T. Roderwieser

    K. Hötzel

    S. Edelmann

    K. Meckel

    U. Christidis

    C. Reiff

    S. Zeisberg

    J. Kolodziej

    L. Pack

    C. Fischer

    S. Schöpf

    J. Wolf

    P. Heitzmann-Kagel

    H. Broksch

    V. Kleinert

    B. Bell

    V. Michels

    M. Göldner

    H. Heimes

    B. Kamp