BUFDI für die Heier Grundschule gesucht!

 

Die Gemeinde Marienheide sucht zum 01. August 2016 eine Personalkraft im Bundesfreiwilligendienst für den Einsatz an der Heier Grundschule in Marienheide, Leppestraße 26.

 

Zum Aufgabenumfang gehören insbesondere die

 

  • Begleitung des Sport-/Schwimmunterrichtes (insbesondere die Unterstützung von Kindern mit sonderpädagogischem Unterstützungsbedarfs, sog. GL-Kinder)

  • gemeinsame Planung, Organisation und Durchführung von Schul- und Sportfesten im Jahreskreis (Sponsorenlauf, Bundesjugendspiele, Tag der offenen Tür, Schulspielstunde, ganztägiger Besuch der Kindergartenkinder, Schulfest, Adventsfeiern, Projektwoche, Karneval mit Spaßolympiade o.ä.)

  • Unterstützung bei der Ausleihe in der Schülerbücherei

  • Unterstützung im Klassenunterricht (z.B. Begleitung von Kindern mit Förderbedarf in der Handlungsplanung und Konzentration)

  • Organisation der Spielzeugausleihe in den Hofpausen

  • Durchführung von Aktiven Pausen

  • Mitarbeit in der Offenen Ganztagsschule (beispielsweise bei der Hausaufgabenbetreuung, Freizeitgestaltung, Begleitung zum Mittagessen)

  • Übernahme organisatorischer Aufgaben (Verteilen von Elternbriefen, etc.)

  • tägliche Verteilung und Zubereitung des Schulobstes

 

Der Bundesfreiwilligendienst ist in der Regel auf die Dauer eines Jahres ausgelegt und soll grundsätzlich im Rahmen einer Vollzeitbeschäftigung abgeleistet werden.

 

Für die Tätigkeit der / des Freiwilligen wird ein „Taschengeld“ gewährt, dessen Höhe vom Beschäftigungsumfang abhängig ist und monatlich maximal 372 EUR beträgt. Die Beschäftigung im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes ist sozialversicherungspflichtig. Die zu zahlenden Beiträge werden von der Gemeinde Marienheide in vollem Umfang übernommen.

 

Am Bundesfreiwilligendienst können Frauen und Männer unabhängig von ihrem Schulabschluss teilnehmen, sofern sie die Vollzeitschulpflicht erfüllt haben. Eine Altersgrenze nach oben besteht nicht.

 

Bei Interesse sowie für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Herrn Garn, Tel.: 02264 / 4044120 oder Frau Dresbach-Bonzel, Tel.: 02264 / 4044135. Bei inhaltlichen Fragen zur Beschäftigung können Sie sich auch gerne direkt an die Heier Grundschule wenden, Tel.: 02264 / 6245.

 

Der Grundschulverbund Marienheide

Seit September 2013 gibt es in Marienheide eine neue Grundschule, in der zwei alte Grundschulen unter einem Dach vereinigt wurden: Die Katholische Grundschule Marienheide und die Gemeinschaftsgrundschule Marienheide wurden nach langen Jahren der Eigenständigkeit zur Verbundschule vereint.

Was im Vorfeld zu vielfachen Diskussionen und organisatorischen Problemen geführt hat, bietet jetzt neue, ungeahnte Chancen, unseren Schulalltag und auch unsere Unterrichtsangebote vielfältiger und fachgerechter zu gestalten. 23 Kolleginnen und Kollegen umfasst das Kollegium, das nun standortübergreifend in beiden Zweigen des Grundschulverbundes eingesetzt werden kann.

Zur Zeit besuchen 319 Schülerinnen und Schüler in insgesamt 13 Klassen unsere Schule. Von den 13 Klassen wird in 6 Klassen nach den Grundsätzen des gemeinsamen Unterrichts unterrichtet, welche im Rahmen der Inklusion Schülerinnen und Schüler mit und ohne Behinderung einen Besuch der „Regelschule“ ermöglichen.

Dabei sind die beiden Hauptgebäude nach Schulstufen getrennt: Die ersten und zweiten Schuljahre sind vollständig im Neubau zu finden, die dritten und vierten Klassen im Altbau. Natürlich steht wie auch bisher die OGS allen Schülern der Schule zur Verfügung.

Heier Fußballmeisterschaft 2016

 

Am Freitag, 10. Juni, fand in der großen Halle der Gesamtschule das langerwartete Fußballturnier der Heier Grundschulen statt.

Weiterlesen ...

„Von Herzen wünschen wir dir nun – das Beste für die Pension!“

300 Kinder der Heier Grundschule sangen am Donnerstag, 28. Januar ihrer Lehrerin Anne Koch-Schmidt mit Inbrunst im Forum dieses Abschiedslied.

Weiterlesen ...

Neues aus der Heier Grundschule

Fleißige Gärtner

Im Sachunterricht haben wir Bohnen eingepflanzt.

Weiterlesen ...